Loading.....
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Gemäss der von Swissmedic genehmigten Schweizer Arzneimittelinformation : "Eine Durchstechflasche (0.45 ml) enthält nach dem Verdünnen 6 Dosen zu je 0.3 ml."
Auf den Etiketten des Produkts, welches derzeit in der Schweiz in amerikanischer Aufmachung vertrieben wird, wird angegeben, dass jede Durchstechflasche nach der Verdünnung 5 Dosen zu 0,3 ml enthält. Das Volumen der Durchstechflasche ist so optimiert, dass unabhängig vom verwendeten Spritzentyp nach der Verdünnung zuverlässig mindestens 5 Dosen zu 0,3 ml Impfstoff entnommen werden können.

Ob 5 oder 6 Impfdosen entnommen werden können hängt folglich vom verwendeten Impfmaterial ab. Swissmedic empfiehlt angesichts der noch begrenzten Zahl an Impfstoffen die Entnahme von 6 Dosen durch geübte Fachkräfte und unter Verwendung geeigneter Spritzen.

Gemäss BAG Covid-19-Impfung Checkliste Impfakt (siehe Link) wird zur Verabreichung des Impfstoffs Comirnaty® ein Impfset durch die Schweizerische Eidgenossenschaft geliefert. Das Set enthält 12 Spritzen LS zentrisch, 2 ml (B.Braun Injekt® oder BD Discardit II), Aufzieh-Kanülen G18 (B.Braun Sterican® Mix 40 mm oder Sol-M® Blunt Fill 38 mm), Injektions-Kanülen 30 mm und 40 mm (Sterican Safety G23 oder BD Microlance G22/G23) sowie Tupfer, Alkoholtupfer und Verbandpflaster.

Es muss darauf geachtet werden, dass dem Impfempfänger immer 0,3 ml Impfstoff verabreicht werden und dass diese Dosis aus einer Durchstechflasche entnommen wird. Kann keine volle 0,3-ml-Dosis entnommen werden, muss der Inhalt verworfen werden.

Swissmedic prüft derzeit in Zusammenarbeit mit der Zulassungsinhaberin, ob die Arzneimittelinformation entsprechend präzisiert werden soll und wird dabei Erkenntnisse anderer Arzneimittelbehörden berücksichtigen.

Quellen:
Swissmedic Aktuell, 04.01.2021
BAG Covid-19-Impfung Checkliste Impfakt
B.Braun, COVID-19 Impfset - Gebrauchsinformation, Video, Galerie

Zurück
Login
Login