Loading.....
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In Europa können Hunde und Katzen von einer Vielzahl verschiedener Helminthen (Nematoden, Cestoden und Trematoden) infiziert werden.

Der Zeitplan der Entwurmung hängt vom Alter des Tieres und seinen Lebensgewohnheiten ab, insbesondere von der Art der Haltung (Tier mit Auslauf, Kontakt zu anderen Tieren), seiner Ernährung (rohes Fleisch, Beutetiere), seines Einsatzes (Jagdhund) und seinem Aufenthaltsort (Endemiegebiet, Reisen). 

Das Risiko einer Wurminfektion kann mit Hilfe eines Online-Fragebogens auf der Website von ESCCAP Schweiz beurteilt werden: Entwurmungstest

ESCCAP Schweiz ist eine Fachgruppe der Schweizerischen Vereinigung für Kleintiermedizin, welche die europäischen Empfehlungen der ESCCAP (European Scientific Counsel Companion Animal Parasites) zur Bekämpfung von Parasitosen bei Haustieren spezifisch anpasst.

Quelle:
ESCCAP Schweiz

Links:
ESCCAP Schweiz, ESCCAP-Schema zur individuellen Entwurmung des Hundes
ESCCAP Schweiz, ESCCAP-Schema zur individuellen Bekämpfung des Wurmbefalls der Katze
ESCCAP Schweiz, Bekämpfung von Würmern (Helminthen) bei Hunden und Katzen - Adaption der ESCCAP-Empfehlung Nr. 1 für die Schweiz, 2. Auflage 2015
Doc News, Anthelminthika für Hunde und Katzen - Übersichtstabelle

Zurück
Login
Login