Loading.....
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hat die Zulassung für Sunosi® (Filmtabletten à 75 mg und 150 mg) erteilt. Das Arzneimittel wird bei Patienten mit Narkolepsie oder obstruktiver Schlafapnoe eingesetzt, welche unter exzessiver Tagesschläfrigkeit leiden. Bei obstruktive Schlafapnoe kommt diese Add-on-Therapie jedoch nur infrage, wenn mit einer primären Therapie wie der Sauerstoff-Überdruckbehandlung die Symptome nur unzureichend gelindert werden können.

Bezüglich Markteinführung in der Schweiz ist noch nichts bekannt.
 
Solriamfetol ist ein neuer dualer Dopamin- und Noradrenalin-Reuptake-Inhibitor. Die gewöhnliche Anfangsdosis beträgt 75 mg bei Narkolepsie bzw. 37,5 mg bei obstruktiver Schlafapnoe. Je nachdem, wie gut das Arzneimittel wirkt, kann die Dosis auf bis zu 150 mg einmal täglich erhöht werden. Sunosi® sollte einmal täglich nach dem Aufwachen eingenommen werden.
 
Als häufigste Nebenwirkung traten Kopfschmerzen auf. Häufige Nebenwirkungen waren u.a. auch Übelkeit, Appetitverlust oder erhöhter Blutdruck. Die Anwendung ist bei Patienten mit instabilen kardiovaskulären Erkrankungen, schweren Arrhythmien und anderen Herzerkrankungen kontraindiziert.
 
Quellen:
Pharmazeutische Zeitung, 6/2020/p27
European Medicines Agency, EPAR Sunosi®

Zurück
Login
Login