Loading.....
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In Abstimmung mit Swissmedic informiert Boehringer Ingelheim über den folgenden wichtigen Sicherheitsaspekt:

Nierenversagen wird in die Abschnitte «Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen» sowie «Unerwünschte Wirkungen» aufgenommen.

Während der Therapie mit Nintedanib sollten die Patienten überwacht werden, insbesondere solche Patienten, die Risikofaktoren für eine Nierenfunktionsstörung bzw. ein Nierenversagen aufweisen.

Quelle:
_Swissmedic - online, DHPC - Ofev® (Nintedanib)

Zurück
Login
Login